Die Kanzlei

Wir sind eine Wirtschaftskanzlei mit Blick für innovative Entwicklungen und gesellschaftliche Mehrwerte.

Unsere Motivation basiert auf der Erfahrung, dass wirtschaftlicher Erfolg ein wichtiger Hebel für gesellschaftlich sinnvolles Verhalten ist.

Wir sind ausgeprägt wirtschaftlich orientiert, bestrebt um Risikominimierung und allein im Interesse unserer Mandanten tätig.

Unsere Mandanten sind häufig innovative Unternehmen und kreative Personen, die wir in ihren Projekten durchgehend und nachhaltig bei der Realisierung ihrer wirtschaftlichen Ziele begleiten.

Wie nehmen für uns in Anspruch, wirtschaftliche Fragestellungen des Mandanten aufzunehmen und als Projekt zu bearbeiten. Neben der klassisch juristischen Tätigkeit legen wir daher besonderen Wert auf juristisches Projektmanagement.

In der Planungsphase strukturieren mit Ihnen Ihre Projekte, finden eine zweckmässige juristische Form, bei Bedarf können wir ferner häufig Kontakte vermitteln zu geeigneten technischen Fachleuten. Während der Finanzierungsphase unterstützen wir Sie bei Verhandlungen mit Investoren und Banken und können aufgrund unserer Spezialisierung häufig rechtliche Bedenken Ihrer Gesprächspartner zerstreuen oder auffangen. Die Realisierung bereiten wir mit Ihnen durch qualifizierte Begleitung der Vergabe vor und begleiten Streitfälle mit Ihren Vertragspartnern im Rahmen eines juristischen Bauqualitätsmanagements mit dem Ziel, Streitifälle schadensmindernd ohne zeitaufwändige juristische Prozeduren in Ihrem Sinn zu lösen. Auch während der Betriebsphase klären wir Streitigkeiten und wickeln Schadensfälle ab. Schliesslich begleiten wir Sie beim Rückbau und der Abwicklung, die aber natürlich häufig in einem neuen Projekt münden.

Wenn Streitfälle aussergerichtlich nicht befriedigend gelöst werden können, verstehen wir uns  auch auf die energische Durchsetzung Ihrer Rechte vor Gericht. Dabei verstehen wir uns nicht als bloße Urteilsrecherchierer und Präzedensurteilsanwender, sondern nehmen für uns unabhängiges Denken und kreative juristische Kompetenz in Anspruch und raten auf dieser Basis auch, zu kämpfen und die aufgrund fehlender Präzedenzurteile oder von uns für falsch gehaltener gerichtlicher Entscheidungen höheren Prozessrisiken einzugehen. Auf diese Weise konnten wir zum Beispiel für die Erneuerbare-Energien-Branche klärende (und für unsere Mandanten günstige) höchstrichterliche Präzedenzurteile erkämpfen, so zur Einstandspflicht von Rechtsschutzversicherungen für Anlagenbetreiber, zur Einordnung von Anlagenbetreiberals Verbraucher und zur Geltung der fünfjährigen Verjährungsfrist für Mängelrecht.

Flaig Ritterhoff
Rechtsanwaltspartnerschaft mbB